Sonntag, den 04. Jänner 2015 - Lagebesprechung zu den Gedenkfeiern 100 Jahre Ausbruch des 1.Weltkrieges an der Südfront.
 
Um alle Vorbereitungen zu den Gedenkfeiern am Sonntag, den 8. August, zu koordinieren war dieses Treffen im Ledrotal notwendig. Für die SK Bozen kamen Hptm. Arthur Bacher und Olt. Roland Spitaler, für die SK Sarntal Hptm. Sepp Rungger. Vor Ort traf man sich mit dem Koordinator dieses Frontabschnittes, Herrn Vittorino Matteotti, mit dem Welsch-Tiroler Historiker und Buchautor Marco Ischia sowie mit dem Hauptmann der SK Val de Leder (Ledrotal), Luisi Lino.
Dabei wurden alle Einzelheiten und noch zu tätigende Vorbereitungsarbeiten besprochen und die Aufgabenbereiche auf alle drei Kompanien aufgeteilt. Der Punkt 24 des Frontabschnittes, Bocca Trat, wurde 1915 von den Standschützen von Bozen und Sarntal gemeinsam mit den Schützen vom Ledrotal bis Kriegsende gehalten.

zurück zur Seite 100 Jahre 1. Weltkrieg


001002 003004 005006 007008 009010 011012 013014 015016 017018 019020