Home




















































































































































Willkommen

Wiederherstellung des

Peter-Mayr-Denkmals

 zurück

 

Bausteinaktion: Unser spezielles Dankeschön für Sie!

Neuerrichtung des Peter-Mayr-Denkmals

Zur 200jährigen Wiederkehr des Todestages Peter Mayrs und seiner Mitstreiter im Jahre 2009 hat sich die Schützenkompanie Bozen entschlossen, das Peter-Mayr-Denkmal in Bozen wieder in seinen ursprünglichen Zustand zu versetzen.

Peter Mayr gilt ob seiner Haltung – sein Leben nicht mit einer Lüge erkaufen zu wollen – als Vorbild und so hat sich auch der Pfarrgemeinderat der Dompfarre Bozen in seiner Sitzung vom 8. März 2007 positiv für das Unternehmen ausgesprochen. Mit der Ausarbeitung eines Restaurierungsprojektes wurde von Seiten der Schützenkompanie Bozen der bekannte Steinmetzbetrieb des Michael und Leo Höllrigl aus Lana beauftragt.

Die Schützenkompanie Bozen, der Pfarrgemeinderat der Dompfarre von Bozen und das Südtiroler Schwarze Kreuz bitten alle, denen die Erinnerung an Peter Mayr und an seine kompromisslose Haltung gegen Unehrlichkeit und Lüge ein Anliegen ist um wohlwollende Unterstützung dieses großen Vorhabens.

Jeder Spender erhält ein persönliches Dankeschreiben.

Ab einer Spende von 100,00 Euro senden wir Ihnen zusätzlich eine Baustein-Urkunde als besonderes Dankeschön für ihre außergewöhnlich großzügige Unterstützung. 

Jeder Euro zählt - vielen Dank!

Bankverbindung: 

IBAN   IT 93M08114 58481 000301040812
IBAN   IT 62K060 45116000 0000 0355000
                                  
"Peter Mayr Denkmal"


 

 

 

 

 

 





Schützenkompanie Bozen Impressum