Home




































































































































Willkommen

Fahnen





Ersterwähnung der Fahne: 1914 /gestiftet: von Frau Marie Oberrauch / Fahnenweihe 1914 / Fahnenpatin: Frau Marie Oberrauch   / Fahnenblatt: Material des Stoffes - Seide  / Größe: Höhe 125 cm, Breite bzw. Länge 155cm. Farben: Vorderseite weiß-grün gestreift /  Rückseite: weiß - grün gestreift./ Fahnebild: Vorderseite Hauptbild rot goldener Tiroler Adler mit Krone und Bozner Stadtwappen: weiß-rot-gold / Text: A-D 1914 / Rückseite gleich wie vorne / Fahnenstange: Holz natur, Länge 300 cm Fahnenspitze: Knauf mit Metall / Lanzenspitze in Messing /
Ersterwähnung der Fahne: 1901 / gestiftet: von Peter Mayr Bund. / Fahnenblatt:
Material des Stoffes - gemischtes Seidentuch / Größe: Höhe 120 cm, breite bwz.
Länge 140 cm. Farben: Vorderseite rot - weiß rot /Rückseite: rot - weiß rot /
Umrandung: mit Borten weiß - rot / Fahnenbild: Vorderseite Hauptbild rot - silber
- graublaues Peter Mayr Wappen / Rückseite: Rot-goldener Tiroler Adler /
Nebenbilder rot - weiß - rot mit Goldbeschriftung Dornenkrone mit Schwur /
Texte: für Gott und Vaterland - Freiheit - Österreich / Rückseite Nebenbild:
Herz Jesu Bild mit Goldbeschriftung auf weisem Grund 1901 / Text: Peter Mayr Bund
Innsbruck / Fahnenstange: Holz natur, Länge 320 cm / Fahnenspitze: Knauf in
Metall / Lanzenspitze in Messing /Fahnenscheide: Kunstlederhülle / Erhaltungs-
zustand der Fahne: gut -renoviert in Bozen im jahre 1973 /
Denkwürdige Begebenheiten: In Nordtirol gab es den Peter-Mayr-Bund. Als der letzte
Obmann, Herr Thaler, starb, setzte sich dessen Tochter, Frl. Thaler, mit der Fam.
Mayr (Ramlmayr) von Bozen in Verbindung und bot der Schützenkompanie Bozen die
Vereinsfahne des Peter-Mayr-Bundes an. ( Die Fam. Ramlmayr sind die Nachfahren
des Freiheitshelden Peter Mayr). Da wir keine Unterlagen besitzen, senden wir die
Jahreszahlder Vereinsgründung, welche 1901 stattgefunden hat. Die Jahreszahl ist
auf der Fahne erkenntlich. Die Fahne wurde von Bozner Schützen in Innsbruck bei
Frl. Thaler abgeholt und am Herz-Jesu-Sonntag im Jahre 1975 feierlich übergeben.
Sie wird fortan bei größernen Anlässen mitgetragen. Die Fahne wurde 1980 renoviert
(neues Fahnentuch und neue Fahnenstange)
Gestiftet: von Frau Martha Ebner / Fahnenweihe am 29.05. 1977 / Fahnenpatin: Frau Martha Ebner / Fahnenblatt: Material des Stoffes - Kunstseide / Größe: Höhe 118 cm, Breite bzw. Länge 180 cm. Farben: Vorderseite weiß-grün / Rückseite: weiß-grün / Umrandung mit Borten in gold / Fahnenbild: Vorderseite Hauptbild Roter Adler mit Goldkrone auf weißem Grund / Rückseite: wie Vorderseite / Beschreibung Schwarze Beschriftung Schützenkompanie Bozen / Fahnenstange: Holz natur, Länge 350 cm / Fahnenspitze: Knauf in Metall / Lanzenspitze in Messing /


Die 3 Fahnen der Kompanie




Fahne des Standschuetzen - Bataillons Bozen




Geschichte der Bataillonsfahne

Neuanfertigung Duplikat bestehender Kompaniefahne








Schützenkompanie Bozen Impressum