Sonntag, den 22. September 2019 - Trachten- und Schützenzug zum Oktoberfest

An diesem Sonntag fand der alljährlich zur Eröffnung des Oktoberfestes größte Trachtenumzug der Welt statt. Mit dabei neun Mitglieder der Schützenkompanie Bozen mit Fahne und Begleitoffizieren, Gewehrschützen, Trommler und zwei Marketenderinnen. Die Bozner Schützen waren Teil des Schützenbezirkes Bozen der mit hundertfünfzig Teilnehmer als Gruppe Nr. 40 erstmals bei diesem Festumzug teilnahm. Mit der Schützengruppe mit dabei war ein Festwagen mit riesen Traube gezogen von zwei Haflingern. Den Festwagen begleiteten weitere sechs Haflinger wobei einer davon von Spatzenchef Norbert Rier geritten wurde. Nach einem Marsch von 7 km durch München waren alle froh bei der "Wiesn" angekommen zu sein und es folgte ein Nachmittag bei Speis und Trank und viel Gaudi auf dem wohl größtem und bekanntesten  Volksfest der Welt. Für die Teilnehmer und so auch für die Bozner Schützen war das ein einmaliges und sicher unvergessliches aber auch anstrengendes  Erlebnis.    

 


zurück zur Galerie

001002 003004 005006 007008 009010 011013 014015 016017 018019 020021 022023 024025 026027 028029 030031 032033 034035 036037 038039 040041 042lightbox and jquery conflictby VisualLightBox.com v6.1