Freitag, den 9. August und Samstag, den 10. August 2019 - Gemeinsame Kommandantschaftssitzung der SK Bozen und der SK Innsbruck O-Dorf auf der Höttinger Alm.

Nach 2014 auf der Höttinger Alm ober Innsbruck und 2017 auf der Paolina Hütte unterm Rosengarten trafen sich die Kommandantschaften der Schützenkompanie Bozen und der Speckbacher Schützenkompanie Alter Schießstand Innsbruck Olympisches Dorf zu ihrer dritten gemeinsamen Nachtsitzung wiederum auf der Höttinger Alm.
Die Offiziere und Verantwortungsträger der beiden Kompanien trafen sich am Nachmittag an der Talstation der Seilbahn auf die Nordkette. Von der Bergstation Seegrube ging es gemeinsam zu Fuß zur Höttinger Alm.  Nach einem gemeinsamen Abendessen begann die Sitzung wo verschiedene Berichtigungen bestehender gemeinsamer Aktionen sowie die Möglichkeit zukünftiger gemeinsamer Aktionen besprochen und auch formell beschlossen wurden. Das Protokoll zur Sitzung führte der Innsbrucker Hauptmann Alexander Mitterer höchstpersönlich.
Es wurde wie immer sehr spät als die letzten Teilnehmer sich zur Ruhe betten konnten. Nach einer eher kurzen Nacht und einem gemeinsamen Frühstück ging es wieder ins Tal in die Nord-Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck.

zurück zur Galerie

001002 003004 005006 007008 009010 011012 013014 015016 017018 019020 021022 023024 lightbox and jquery conflictby VisualLightBox.com v6.1