Samstag, den 9. April 2011 - Anbetungsstunde im Bozner Dom
 
Am 8., 9. und am 10. April 2011 fanden in der Dompfarre wieder die Gebetstage statt. Am Samstag von 12,00 bis 13,00 Uhr übernahmen, wie bereits in den Vorjahren, die Bozner Schützen eine Anbetungsstunde.
Die Schützen Josef Thurner und Fritz Prosser übernahmen die Leitung und fungierten als Vorbeter. Mit dieser Stunde wollen die Schützen auch ein Zeichen der Verbundenheit zur Kirche setzen.

zurück zur Galerie

001 (2)002 (3) 003 (5)004 (3)005 (6)006 (5) 007 (5)